Kabel Internet unter der Lupe

Kabel-Internetzugang ist richtig, wie jede Form von Netzwerk-Kommunikation definiert, die bestehenden CATV-Infrastruktur als Trägermedium verwendet. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass Fernsehsignale verwenden nur einen kleinen Teil der Kapazität oder Bandbreite des koaxialer Draht. Um das Beste aus dem Draht zu machen, werden digitale Signale mit den Fernsehsignalen übertragen.

Diese Signale werden dann unverschlüsselt und getrennt auf den Benutzer zu erreichen, wobei das TV-Signal an das Fernsehgerät Klicken Sie hier für mehr zu gehen und die digitalen Signale an den Computer gehen. Somit ist es analog zu digital subscriber line (DSL), mit der Ausnahme, dass die Rolle von CATV Drähte in diesem Fall durch bereits vorhandene Telefonleitungen entnommen wird.

Kabel-Internet ist eine weitere attraktive Option für die meisten von uns, da sie eine bessere Geschwindigkeiten als DSL mit dem gleichen Preis bietet. Dies ist vor allem auf die Tatsache zurückzuführen, dass CATV koaxiale Leitungen eine größere Bandbreite als Telefonleitungen zur Verfügung stellen kann, da die Stimme des Telefonübertragungen mehr Bandbreite verbrauchen. Außerdem ist die Abschirmung der meisten koaxiale Leitungen verwendet, in Kabel Internet besser als die in Telefonleitungen, wodurch es widerstandsfähig gegen Rauschen und anderen Störungen.

CATV ist auch ein Rückgang in der Anzahl der Benutzer zu erfahren, die von solchen Dienst in Anspruch nehmen, so ist es eine sehr gute Marketing-Strategie eine stärkere Vernetzung Kapazität der bestehenden Linien zu gehen Sie zu dieser Webseite bündeln, so dass mehr Menschen ihren Dienst bekommen. In der Tat ist es eine Strategie der meisten Betreiber Web-Zugang ausschließlich zu einem höheren Preis als die gleiche Verbindung mit dem gebündelten CATV-Service.

Kabel-Internet ist auch eine gute Möglichkeit für eine größere ISPs an lokale und kleinere ISPs gerecht zu werden. Der lokale ISP wird für ein größeres Rohr oder die Bandbreite an die CATV-Unternehmen zahlen und wird wiederum verteilen es als DSL, Wi-Max oder andere Mittel. Dies bedeutet, dass es auch als nächsten bis letzten Meile Verbindung wirken kann. Dies ist besonders wichtig für die weit abgelegenen Orten, wo CATV-Infrastruktur ist in der Regel robuster und weiter verbreitet als Telefoninfrastruktur.

Trotz dieser Eigenschaften hat es einen großen Nachteil: Stabilität. DSL-Leitungen sind dafür bekannt, stabilere Verbindungen als CATV zur Verfügung zu stellen, durch eine robustere Struktur und einen besseren Link zum Artikel auf  Austausch-System mit anderen lokalen Schleifen und andere Telekommunikationsunternehmen. Kabel-Internet-Anbieter sind meist „auf eigene Faust“, und für ihre Kommunikation auf einem einzigen Rohr verlassen. Wenn das Rohr ausfällt, ist das gesamte System in Gefahr.

Darüber hinaus ist das Fehlen von Fernsehsignalen in den meisten dieser Systeme mit der mangelnden digitalen Signale zusammenfällt. Dies geschieht häufig aufgrund der Instandhaltungsaktivitäten des CATV-Anbieter. CATV-Systeme, wenn feste, muss das gesamte Netz ausgeschaltet zu haben. Die Telefonleitungen, auf der anderen Seite, kann lokal ausgeschaltet werden, was zu weniger Unterbrechungen für die Menschen nicht direkt in der betroffenen Linie. Kabel Internet ist jedoch noch stabiler als drahtlose Anbieter, da es weniger Variablen zu berücksichtigen, wenn es um die Verteilung der Signale kommt.

Aufgrund dieser Eigenschaften können wir daraus schließen, dass die beste hallo-Speed-Netzwerk-Zugriffsmethode für jedermann auf ihre Bedürfnisse ab. Für diejenigen, die Stabilität über die Geschwindigkeit bevorzugen, dann ist DSL die beste Wahl. Wenn Sie auf die Mobilität und Reichweite betonen wollen, Wireless ist für Sie. Denken Sie daran, dass, wenn Sie Rand Geschwindigkeit zu einem besseren Kosten wollen schneiden und Sie verwenden es regelmäßig in platzt, dann ist die beste Option für Sie Kabel-Internet ist.